Paracetamol

Paracetamol-Ratiopharm 500mg in Paracetamol

Paracetamol ratiopharm 500 mg, Tabletten

Anwendungsgebiete
Arzneimittel zur Behandlung von Fieber und Schmerzen, leicht bis mittelschwer.

Verpackungsinhalt:
20 Tabletten

Hersteller
Ratiopharm

UVP
1,70 €

TOP 3 Apotheken

Preis für dieses Medikament

zum Anbieter

Zurrose in Paracetamol

Bestes Angebot

0,93 €

Button-zum-Anbieter in Paracetamol
DocMorris in Paracetamol

0,95 €

Button-zum-Anbieter in Paracetamol
Shop-apotheke in Paracetamol

0,99 €

Button-zum-Anbieter in Paracetamol

Paracetamol bei Schmerzen und Fieber

Benutzt wird das Medikament Paracetamol 500 bei den unterschiedlichsten Arten von Schmerzen, die mäßig bis leicht stark sind. Auch gegen Fieber helfen Paracetamol 500. Einzunehmen ist dieses Schmerzmittel in Form von Tabletten, Kapseln, Zäpfchen oder Säften. Ein Arzt oder bei stationären Aufenthalten wird das Medikament häufig in Form einer Infusion verabreicht. Die häufigste Art der Einnahme von Paracetamol 500 ist das Schlucken von Tabletten. Die häufigsten Anwendungsgebiete sind Kopfschmerzen, Arthrose, Rückenschmerzen, Fieber und Zahnschmerzen. Die Schmerzen werden durch die Hemmung der Prostaglandinherstellung innerhalb der Körperzellen gelindert. Prostaglandiene sind Schmerzmediatoren die das Auftreten von Fieber oder Schmerzen hervorbringen können. Auch die Blutgerinnung wird beeinflusst. Die Einnahme von Paracetamol 500 beeinflusst die Blutgerinnung aber nur sehr geringem Maße. Auch die Wirkung gegen Entzündungen ist eher niedrig. Auch wenn dieses Schmerzmittel nicht rezeptpflichtig ist, sollten Sie bei einer längeren Einnahme unbedingt Rücksprache mit Ihrem Hausarzt halten.

Die Einnahme und Dosierung von Paracetamol 500

Nehmen Sie Paracetamol 500 immer unzerkaut mit viel Wasser ein. Sie sollten wissen, dass sich die Wirkungszeit verzögert, wenn das Medikament nach einer Mahlzeit eingenommen wird. Paracetamol 500 kann entsprechend der Schmerzsituation in drei bis vier Einzeldosen am Tag eingenommen werden. Die Höchstdosis für einen Erwachsenen am Tag liegt bei 4.000 Milligramm Paracetamol, also bei maximal acht Tabletten. Wird Paracetamol 500 in einer höheren Menge als der angegebenen Höchstdosis eingenommen, so können lebensgefährliche Leberschädigungen eintreten. Daher ist unbedingt zu beachten dieses Schmerzmittel überlegt und nicht zu häufig am Tag einzunehmen. Die Einzeldosis für Kinder liegt bei zehn bis fünfzehn Milligramm pro Körpergewicht am Tag. Die Maximale Einzeldosis liegt bei 50 Milligramm pro Körpergewicht am Tag und darf nicht überschritten werden. Drei bis vier Einzeldosen dürfen einem Kind am Tag gegeben werden. Dabei ist darauf zu achten, dass die Abstände zwischen den Einnahmen zwischen sechs und acht Stunden liegt.

Neben- und Wechselwirkungen von Paracetamol 500 und der Preis

Paracetamol 500 ist ein sehr gut verträgliches Medikament und es kommt daher auch nur in den seltensten Fällen zu Nebenwirkungen. Treten Nebenwirkungen auf, dann handelt es sich in den seltenen bis sehr seltenen Fällen um eine Störung der Blutbildung, Allergische Reaktionen, Bauchschmerzen und Übelkeit, Anstieg der Leberenzyme oder Verkrampfung der Luftwege und Luftnot. In diesen Fällen müssen Sie unbedingt Ihren Arzt aufsuchen und sich untersuchen lassen. Nicht nur bei einer Überdosierung kann es zu Leberschäden kommen, auch bei gleichzeitiger Einnahme von Alkohol oder anderen leberschädigenden Produkten. Medikamente, die zur schnelleren oder langsameren Magenentleerung beitragen, beschleunigen oder verlangsamen die Wirkung von Paracetamol 500. Ebenfalls kann das Messen des Blutzuckers oder der Harnsäure beeinflusst werden. Wichtig ist, dass Sie vor Gebrauch des Medikaments immer die Packungsbeilage lesen. Personen, die gegen den Wirkstoff Paracetamol 500 allergisch reagieren, sollen das Medikament nicht einnehmen. Ebenfalls darf das Medikament nicht bei Leber- oder Nierenschäden und nicht in der Schwangerschaft eingenommen werden. Während der Stillzeit muss die Einnahme mit einem Arzt abgestimmt werden. Der Preis für Paracetamol 500 liegt, gemessen an dem Stand Juni 2005, bei durchschnittlich 1,69 Euro für einen Packungsinhalt von 30 Tabletten.